Altenhilfeeinrichtung Ernst-Wilm-Haus

Am Hüttengraben 2
59759 Arnsberg

Telefon: 02932-4905-0
E-Mail: wilmhaus@pertheswerk.de

Einrichtungsleitung: Brigitte Schüttler
Pflegedienstleitung: Annegret Metzig

Vorsitzender des Kuratoriums: Pfarrer Reinhard Weiß

Träger: Evangelisches Perthes-Werk e.V

 

 

Gottesdienste im Ernst-Wilm-Haus:

• Gottesdienste:
   jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 10.30 Uhr
   jeden 2. Donnerstag mit Abendmahl

• Andachten für dementiell erkrankte Menschen:
   jeden 1. Dienstag im Monat um 10.30 Uhr

 

Das Ernst-Wilm-Haus stellt sich vor:

Das Ernst-Wilm-Haus ist eine Altenhilfeeinrichtung, die 80 pflegebedürftigen Menschen umfassende Hilfe anbietet. Unser Bestreben ist es, eine angenehme Atmosphäre der Gemeinschaft, Ruhe und Geborgenheit zu schaffen. Neben der vollstationären Pflege bieten wir auch die Möglichkeit einer Kurzzeitpflege in unserer Einrichtung.


Die hellen Zimmer verfügen alle über einen direkten Zugang zur Terrasse bzw. zu einem Balkon. Eine behagliche Atmosphäre für unsere Bewohnerinnen und Bewohner ist uns wichtig, deshalb ermöglichen wir eine individuelle Möblierung. Damit die neue Umgebung zur Heimat wird, ist es uns ein Anliegen, dass vertraute Gegenstände mitgebracht werden. Die wohnliche Gestaltung des Hauses sowie die weitläufige Gartenanlage unterstützen das Wohlbefinden.??

Durch unser Fachpersonal bieten wir eine optimale Pflege und Betreuung. Wir stellen uns der Herausforderung, Fähigkeiten zu fördern und zu erhalten. Dieses erreichen wir durch eine speziell auf die Bewohner ausgerichtete, individuelle und ansprechende Tagesstruktur, Förderung der Alltagskompetenz und Sinneswahrnehmungen sowie verschiedenste Aktivierungsrunden.


Die Seelsorge im Haus, der Glaube an Gott begleitet die Menschen hier mit Geborgenheit, Trost und Freude. Die Evangelische Kirchengemeinde Hüsten ist seit der Planung der Einrichtung enger, vertrauensvoller Partner. Unterstützung in unserer Arbeit finden wir auch durch den Besuchsdienst. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, welche auch von der Evangelischen Kirchengemeinde Hüsten kommen, nehmen sich besonders der Bewohnerinnen und Bewohner an. Dadurch wird ein aktives Bindeglied zwischen unserer Einrichtung und der Gemeinde geschaffen.


Unsere gute, hauseigene Küche berücksichtigt selbstverständlich die individuellen Bedürfnisse und Wünsche aller in der Einrichtung wohnenden Menschen. Der angebotene Mittagstisch für Besucher findet bereits regen Anklang. Auf Wunsch bringen wir Ihnen das Essen auch nach Hause. Die hauseigene Cafeteria bietet Ihnen die Gelegenheit, am Nachmittag in gemütlicher Kaffeerunde mit Bewohnerinnen und Bewohnern sowie anderen Gästen des Hauses ins Gespräch zu kommen.

Gäste sind uns immer herzlich willkommen!